Lernen mit Augemented Reality


Augemented Reality, das ist eine virtuell generierte Erweiterung der Realität. Über ein Anzeigegerät werden Zusatzinformation eingeblendet und vermischen sich im Display mit der räumlichen Umgebung. Die Einsatzmöglichkeiten von AR-Anwendungen sind vielfältig. Gerade im Bereich E-Learning erfreut sich die moderne Technologie einer immer größer werdenden Beliebtheit.

Mit Spaß bei der Sache

Langweiliges Pauken war gestern. Interaktive Medien zur Vermittlung von Lehrinhalten sind gefragter denn je. Insbesondere jüngere Leute, die sogenannten “Digital Natives” haben keine Berührungsängste bei der Verwendung moderner Medientechnik.

Supervisuell erstellt eine Augemented-Reality-App zur spielerischen Vermittlung von medizinischen Fachwissen. Ein fein detaillierter 3D-Fuß wird zum Greifen nah. Die Software verfügt über Regler zur interaktiven Bedienung. Die Haut, die Knochen und die Muskeln lassen sich wahlweise transparent darstellen. Die medizinischen Fachbegriffe werden dynamisch auf dem jeweiligen Körperteil eingeblendet. So macht lernen Spaß.

Ähnliche Projekte

Wissenschaftliche Illustration – DNA Strang

In dieser Wissenschaftlichen Illustration begeben wir uns auf Makromolekülebene. Mit einer normalen Kamera wäre das nicht möglich.

[mehr erfahren]

Medizinische Illustration einer Knochenfraktur

Mit unserem virtuellen 3D-Röntgenblick schauen wir ins Körperinnere.

[mehr erfahren]

Benötigen Sie eine Augemented Reality Anwendung? Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an.

Anfrage AR-Anwendung